Find the Cover 2014

Martina veranstaltet eine Extravagante Challenge. Die selber zu beschreiben fällt mir scher. Es geht darum, kreativ zu sein. Einfallsreichtum wäre auch von Vorteil und man sollte einen großen Bücherschrank besitzen 😉

Am besten erklärt sie selber, worum es bei dieser Challenge geht, deswegen habe ich hier mal ihren Text dazu:

Da die Challenge auch voriges Jahr so gut angekommen ist und wir 75 Teilnehmer hatten, möchte ich diese Challenge fortführen und im Jahr 2014 wieder die ‚Find the Cover – Challenge‘ hosten. Ich hoffe auch dieses Jahr auf starke Beteiligung von euch und freue mich schon jetzt darauf! :)

Regeln:
* Für jeden der Buchstaben des Wortes „2014“ sollte ein Gegenstand auf einem Cover gefunden werden. Bücher können von jedem Genre gelesen werden. (Es gelten auch Hörbücher oder eBooks)
* Jedoch kann nur 1 Cover für 1 Buchstaben, sowie ein Wort nur einmalverwendet werden.
(Bücher, die für andere Challenges gelesen werden, gelten natürlich ebenso)
*  Zeitraum: 01.01.2014 – 31.12.2014
* Das sind insgesamt: 19 Bücher
* Eure Lesereihenfolge ist optional
* Ihr solltet mir bitte alle 3 Monate, sowie Ende 2014 über euren Fortschritt Bescheid geben, damit ich euch in der Liste aktualisieren kann! Danke.

Ein Beispiel:

(© goodreads)

..
..
Rotes Kleid, Nebel, Lippen, Dichte graue Nebelschwaden,Hals, Braune Haare, Arme, Elegante Frau, usw. usf. …
Man kann daher sehr erfinderisch & kreativ sein – also bemüht euch! ^^

.
..

Z – Zwei ArmeTürkisgrüner Winter

W – WildkirschblütenKirschroter Sommer

E – Ekliges BlutBerlin Gothic 1

I

T – TaucherbrilleKein Alkohol für Fische unter 16

A – AufsichtspersonDie Bombe is eh im Koffer

U

S – Schöne BlumenDie Schmetterlingsinsel

E – EingangstürCreepers

N

D

V – viel FellBob, der Streuner

I

E

R

Z

E

H – HerzEinmal Himmelblau und Zurück 

N

Advertisements

Ein Kommentar zu “Find the Cover 2014

  1. Pingback: [Challenge] Find the Cover 2014 |

Über Kommentare freue ich mir sehr und sie sind ausdrücklich erwünscht, egal ob diese positiv oder negativ ausfallen. Aus Kritik kann man bekanntlich am Besten lernen. Danke schön, eure Janine

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s